Pressemeldung zum Einzug

Siegen Weidenau, 08. April 2019

Weidenau: Geschwisterpaar belebt Teil eines brachliegenden Industriegebäudes als Bürokomplex wieder

Für neue Büroräume gestalteten Eigentümer und Mieter einen fast 100 Jahre alten Fabrikschuppen in Siegen Weidenau um. Die Eröffnungsfeier Ende März zog zahlreiche Besucher auf das ehemalige Industriegelände.

In der Bismarckstraße in Weidenau befinden sich die teils noch immer brachliegenden Gebäude der ehemaligen Metallgießerei Charlottental. Dort wurde im Jahr 2014 ein erster Schritt zur Wiederbelebung des Geländes durch die Eröffnung von „Jung‘s Boulderhalle und Café“ getan.

Im vergangenen Jahr baute die Verwaltungsgesellschaft Charlottental mbH als Besitzerin gemeinsam mit der Holzszene UG als neue Mieterin den fast 100 Jahre alten Modellschuppen der Gießerei in einen Bürokomplex um. Im Zentrum des Umbaus stand der Erhalt möglichst vieler ursprünglicher Elemente des Gebäudes. Dennoch sollten modern eingerichtete Räume entstehen, in denen sich Mitarbeiter und Besucher wohl fühlen.

Seit 1. März 2019 finden die Unternehmen der Geschwister Michaela und Markus Münker aus Krombach dort nun ihre neue Heimat. „Wir sind glücklich an diesem Ort arbeiten zu dürfen, da unser Vater für die Metallgießerei und später für die Verwaltungsgesellschaft Charlottental 45 Jahre lang tätig war“, so Michaela Münker, Geschäftsführerin der Holzszene UG. „Dass wir unsere eigenen Vorstellungen von den entstehenden Räumen umsetzen konnten, bedeutet uns sehr viel.“ Ihr Bruder Markus Münker, als gelernter Tischler die ausführende Kraft im Bauprojekt, ergänzt: “Es fühlt sich so an, als kämen wir nach Hause.“

Doch nicht nur die Verwaltung des Handwerksbetriebs ist in den neuen Räumlichkeiten anzutreffen. Auch das Einzelunternehmen „Michaela Münker – Beratung im Rechnungswesen“ hat in der Bismarckstraße 83 einen neuen Unternehmenssitz gefunden. Erst am 1. April dieses Jahres feierte die Unternehmerin, die kleine und mittelständische Unternehmen im Finanzbereich berät, fünfjähriges Firmenbestehen.

Am 31. März 2019 wurden die frisch sanierten Räumlichkeiten Kunden und Geschäftspartnern präsentiert. Weit über einhundert Besucher folgten der Einladung und besichtigten die Büros und den repräsentativen Teil des Komplexes, der künftig auch von Dritten angemietet werden kann. „‘Kaum zu glauben, dass hier vor nur einem Jahr lediglich die Außenwände standen‘ lautete der wahrscheinlich am häufigsten geäußerte Satz an diesem Tag“, mutmaßt das Geschwisterpaar.

Die Räume können täglich von 9 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr sowie nach persönlicher Absprache in Augenschein genommen werden. Voranmeldungen unter 0271/68 19 51 27 oder info@konferenz-to-rent.de sind erwünscht.

Konferenzraum
Konferenzzimmer für bis zu 8 Personen mit modernster Präsentationstechnik
Empfang
Empfangsbereich mit Blick in den Flur
Küche
Behagliche Küche für kreative Kaffeepausen

Unternehmensbeschreibung Holzszene UG (haftungsbeschränkt):

Hinter diesem jungen Unternehmen stecken fast 40 Jahre Erfahrung im Handwerk. Seit Anfang 2018 bietet die Holzszene UG hochwertige Fenster und Rollläden, Haustüren, sowie Zimmertüren aus Holz und Glas an. Auch Reparaturen übernehmen wir gerne. Beratung und Montage werden von unserem Tischlergesellen Markus Münker ausgeführt. Die Stärken unseres Unternehmens sind neben einem hohen eigenen Qualitätsanspruch die kreativen Ideen, wenn’s mal nicht Standard ist. Dabei legen wir großen Wert auf Nachhaltigkeit bei der Auswahl von Materialien und Produkten. So arbeiten wir fast ausschließlich mit Lieferanten aus dem Sieger- und Sauerland zusammen.
www.holszszene.de

Unternehmensbeschreibung Michaela Münker – Beratung im Rechnungswesen:

Seit mittlerweile fünf Jahre betreut die Bilanzbuchhalterin (IHK) Michaela Münker ihre Kunden in vielen Bereichen des betrieblichen Rechnungswesens. Von der Unterstützung bei der Büroorganisation, Einführung von Rechnungswesen-Software, Optimierung von Geschäftsprozessen, Einführung von Kostenrechnungssystemen, Wissensvermittlung in der Erwachsenenbildung bis hin zur Buchung der laufenden Geschäftsvorfälle reicht dabei die Palette an Leistungen, die sie Existenzgründern, kleinen und mittelständischen Unternehmen, aber auch Unternehmen mit Konzernstrukturen im gesamten Bundesgebiet anbietet. Auch für die IHK Siegen und das Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen ist Michaela Münker als Dozentin tätig.

www.muenker.world

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.